Die Erstellung von Zahnersatz ist extrem vielseitig und ist in unglaublich viele Unterbereiche unterteilt, die zumeist nach Herstellungsprozess und Material unterschieden werden. Für den betroffenen Patienten ist diese Unterscheidung selten nachvollziehbar, sodass wir uns bei der Beschreibung der Leistungen auf die Hauptfaktoren beschränken. Technische Details bleiben hier außen vor. Die folgenden Leistungen werden von uns erbracht:

Brücken und Kronen

Selbst bei der allerbesten Pflege ist es kaum abzuwenden, dass Karies die Zähne zerfrisst. Dies gilt vor allem für die Backenzähne, wobei das Risiko bei zunehmendem Lebensalter immer größer wird. Ist nur ein einziger Zahn kariös, wird zunächst eine Zahnfüllung vorgenommen, ist der Karies fortgeschritten erhält der Zahn nach der Behandlung eine Krone – also einen künstlichen Aufsatz auf den erkrankten Zahn. Ist ein Zahn stark zerstört und entfernt werden muss, wird zumeist eine Zahnbrücke eingesetzt. Hier wird die Zahnlücke mit einer Brücke gefüllt, die an den Nachbarzähnen befestigt wird.

Implantate

Zahnlücken werden häufig mit Zahnimplantaten versorgt. Hier wird zunächst ein künstlicher Zahn durch einen Zahntechniker erstellt, der später durch den Zahnarzt in den Kiefer des Patienten eingeschraubt wird. Ein Zahnimplantat ist dadurch fest fixiert und kann nicht aus dem Mund herausgenommen werden.

Zahnschienen

Zahnschienen, die individuell für die Zähne eines Betroffenen entwickelt wurden, werden zur Behandlung von Schmerzen oder Verspannungen durch Zahnknirschen eingesetzt. Außerdem sind sie im Ballsport oder Boxen empfehlenswert, um die Zähne gegen Stöße oder Schläge zu schützen.

Sonderleistungen für Sie

Es gibt viele Möglichkeiten, um den Zahnersatz so einzupassen, damit er sich nicht von den natürlichen Zähnen unterscheidet. Die standardmäßig genutzte Methode ist die Ummantelung der Krone oder des Implantats mit einem keramischen Material, das farblich auf die anderen natürlichen Zähne abgestimmt ist und einen hohen ästhetischen Vorteil darstellt.

In der Zahntechnik gilt nichts ohne Beratung. Daher bietet unser Unternehmen ein breites Angebot an Beratungsleistungen, beispielsweise bei der Auswahl der richtigen Lösung für den Zahnersatz, hilft bei der Auswahl der richtigen Verblendung und liefert dem Zahnarzt das Wunschprodukt – einsatzbereit.

Um den Zahnersatz optimal und präzise erstellen zu können, setzen wir eine 3D-Methodik ein, die die Zähne in 3D abbildet und in eine digitale Abbildung umzuwandeln. Diese Abbildung ermöglicht die genaue Nachbearbeitung und trägt wesentlich dazu bei, die Genauigkeit in der Ausführung zu erhöhen.

Sowohl für Zahnärzte als auch für Patienten bieten wir zu jeder Zeit technische Unterstützung bei der Entwicklung des individuellen Zahnersatzes, die auch eine Reparatur beinhaltet.

Sind Ihre Fragen hier noch nicht beantwortet, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundencenter auf.